Folge 06 - Andreas Sieling, Berliner Dom, über die Romantik

05.06.11, 18:09:43 von Orgelpodcast
In dieser Folge erzählt der Berliner Domorganist Andreas Sieling, was das Besondere an der Romantik ist und wie sich romantische Orgeln von Barockorgeln unterscheiden. Er berichtet, welchen Menschen der Romantik er gerne persönlich kennengelernt hätte. Schließlich spielt er an der großen Berliner Domorgel Ausschnitte aus einer (barocken) Passacaglia von Georg Muffat, die durch den Organisten Karl Straube für die romantische Orgel der Leipziger Thomaskirche bearbeitet wurde.

Download MP3 (7,6 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.